Regionalität

Das Holz zur Herstellung des Hackguts stammt von den Mitgliedern der Regionalenergie Osttirol. Zusätzlich kauft der genossenschaftliche Betrieb Holz von privaten Waldbesitzern aus der Region ein. Durch die flächendeckenden Standorte im Bezirk sind kurze Lieferwege garantiert, was den ökologischen Gedanken unterstützt und die Wertschöpfungskette zusätzlich optimiert.

Preise und Berechnung

Die Taxierung des Holzes kann wahlweise auf Basis von Gewicht oder Raummeter erfolgen. Erfahrungen und umsichtige sowie langfristig ausgerichtete Kalkulationen ermöglichen Preisstabilität. Das zeichnet die Regionalenergie Osttirol als zuverlässigen Partner aus. Fragen zu Anlieferung, Standorten oder aktuellen Konditionen werden kompetent unter +43 66475004114 beantwortet.